Stipp in de Pann

Bewertung: 4.0. aus 1 Bewertung
Please wait...
Vorbereitungszeit
10 min
Kochzeit
10 min
Schwierigkeitsgrad
leicht
Anzahl Personen
3 Personen
Gericht
Mittagessen
Autor
Erschienen
Stipp in de Pann

Stipp in de Pann ist ein altehrwürdiges Rezept, wir haben früher mit der ganzen Familie um die Pfanne herum gesessen und direkt mit dem Brot in die Gemeinschaftspfanne gestippt.

  1. Speck leicht anbraten
  2. Mehl mit Milch gut verrühren, zum Speck dazugeben und mit der restlichen Milch verlängern
  3. Die Eier verquirlen und dazu geben.
  4. Das Ganze kurz aufkochen, mit Salz abschmecken
  5. Dazu reicht man frisches Weißbrot zum Stippen

4 Kommentare

  1. Jörg Wigger (Admin) schrieb am Februar 15, 2016

    Toll dieses Rezept. Wäre schön wenn Du noch ein Bild zum Rezept hast?

    1. HOLSTEINDINA schrieb am März 9, 2016

      Sobald meine Familie mich in Uelsen besuchen kommen,, und es sich lohnt das Gericht zu machen, werde ich es fotografieren. Das Foto wird dann nach geliefert .Lg.

  2. HOLSTEINDINA schrieb am März 31, 2016

    Dass Foto ist bereits bei Facebook in Grafschater Gerichten zu sehen. Leider schaffe ich es nicht weiter.Wenn ich Glück habe ,und die Kinder die Zeit mir das zu erklären, werde ich es schaffen ist das okay

  3. Jörg Wigger (Admin) schrieb am April 11, 2016

    Jetzt hast Du es geschafft! Das Bild ist sehr schön! Danke!

Du musst angemeldet sein um Kommtare zu schreiben.