Sauerkraut (Basisrezept)

Rating: 5.0/5. aus 1 Bewertung
Please wait...
Vorbereitungszeit
30 min
Kochzeit
1 min
Schwierigkeitsgrad
leicht
Anzahl Personen
4 Personen
Gericht
Mittagessen
Autor
Erschienen
Sauerkraut (Basisrezept)

Winterzeit ist Sauerkrautzeit. Sauerkraut muss man nicht fertig kaufen, es ist auch ganz einfach selbst gemacht. Man erhält mit diesem Rezept ein sehr mildes Sauerkraut, welches auch Leuten schmeckt, die sonst nicht so gern Sauerkraut mögen.

Als Gefäß muss man kein Sauerkrautfass haben. Ich verwende ein Glas von Ikea („Korken“ 1,8 Liter).

  1. Den Weißkohl vierteln, von den äußeren Blättern befreien und in feine Streifen Hobeln oder Schneiden. 2 saubere Blätter vorher zur Seite legen.
  2. 1-2 % Salz hinzugeben, also auf 1 kg Weißkohl 10 - 20 Gramm Salz
  3. Den Kohl zusammen mit dem Salz in einer großen Schüssel kräftig durchwalken und kneten. Solange kneten, bis der Kohl spürbar weich wird und Flüssigkeit austritt. Dieser Arbeitsschritt ist anstrengend und dauert eine Weile, ist aber sehr wichtig, da dabei die Zellen aufgebrochen werden. Die austretende Flüssigkeit nicht verschütten, sie wird noch benötigt!
  4. Den Kohl in ein großes Glas mit Bügelverschluss geben und feststampfen. Ich verwende zum Stampfen einen abgesägten Besenstiel (den ich natürlich nur für den Zweck neu gekauft habe und nur für Lebensmittel verwende). Im Kohl soll keine Luft mehr sein.
  5. Der Kohl sollte nun im Glas mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Notfalls mit Salzwasser in der selben Konzentration wie oben beim 2. Schritt verwendet auffüllen. Wenn ihr ordentlich geknetet habt, hat der Kohl aber selbst genug Flüssigkeit abgegeben.
  6. Den Kohl mit den beiden sauberen Blättern abdecken und beschweren, so dass alles unter der Flüssigkeit ist.
  7. Das Glas verschließen und bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  8. Nach 5-6 Tagen hat man ein feines mildes Sauerkraut, was man auf verschiedene Weisen zubereiten kann. Je länger man das Kraut jetzt noch stehen lässt, desto saurer wird es mit der Zeit.

Noch keine Kommentare vorhanden. Sei der Erste!

Du musst angemeldet sein um Kommtare zu schreiben.